Betreuung im Leistungssport

Sportwissenschaftliche Betreuung im Leistungssport

Workload Management & Verletzungsprophylaxe

Ein abgestimmter Trainingsplan sowie ein konstantes Workload Management gelten im Leistungssportbereich als Schlüssel zu mehr Leistung und weniger Verletzungen. Eine unangemessene Trainingsbelastung, einhergehend mit Übermüdung, beeinträchtigter Koordination, neuromuskulärer Kontrolle und Entscheidungskompetenz gilt als eine der Hauptursachen für Verletzungen. Abseits von einem sportartspezifisch erhöhten Verletzungsrisiko bestimmter Strukturen, offenbart sich der Verzicht auf entsprechende Ruhephasen auf psychologischer und physiologischer Ebene als leistungsmindernd.

Wir sehen unsere Aufgabe darin, ein sportartspezifisch gehäuftes Verletzungsrisiko zu reduzieren und parallel die abrufbare Leistung der AthletInnen zu steigern. Durch regelmäßiges Monitoring und damit einhergehendes zeitgerechtes Erkennen und Vorbeugen von Ermüdungsprozessen, Festlegung von individuellen Belastungs-Ruhe Rhythmen sowie Bestimmung von einer, für den Wettkampf optimalen, Trainingsbelastung wird dies möglich.

Return to Sports post Verletzung
Neben einem Angebot im Bereich Prophylaxe unterstützen wir auf wissenschaftlicher Basis nach Verletzung an Schulter-, Knie- und Sprunggelenk bei der Rückkehr zum Sport.

Individuelle Betreuung und funktionsorientierte Ansätze stehen von der Anamnese, über spezifische Funktionstests in den Bereichen Koordination, Stabilität, Kraft, Schnelligkeit und Agilität im Fokus. Unabhängig von zeitbasierten Empfehlungen soll durch individuelle Anamnese, Anleitung und Supervision und Edukation des Rehabilitationsprozesses das Erreichen individuell gesteckter Ziele sichergestellt werden.

Was bringt ́s?

  • Trainingsplanung & Workload Management
  • Sportart- und gelenksspezifische Verletzungsprophylaxe
  • Sportmotorische Funktionstests
  • Return to Sports Begleitung & Betreuung
  • Edukation & Selbstkompetenzstärkung

Anmeldung

Individuelle Betreuung von AthletInnen/Teams
Auf Anfrage vor Ort, telefonisch unter 0664/4275825 oder per Mail an j.pammer@medspace.at

Kontakt

Kontaktieren Sie direkt Ihre Ansprechperson oder schreiben Sie uns mit Hilfe des Kontaktformulars.

    Erforderliche Felder (*)

    Diese Seite wird geschützt durch reCAPTCHA. Datenschutzerklärung